Recent Posts

Donnerstag, 16. Februar 2017

{Design} boys for my sleeping palace



Dass Stamping bei mir in letzter Zeit hoch im Kurs steht ist echt ein Wunder. Anfangs hätte ich wirklich niemals gedacht, dass ich das irgendwann mal so drauf haben würde - also aus meiner Sicht. Dank des Nur Besten Clear Jelly Stampers* aber ist es wirklich ein Klacks, die Platzierung und die Deckkraft des Stampings ist eigentlich immer wunderbar!


So kam es also auch, dass ich neulich mit einer meiner neuen Platten von Nur Besten ein kleines Design gepinselt habe. Die Platte ist die BP L - 054, welche ich beim Black Friday für 0,01 € bestellt habe :D
Ich wollte auf jeden Fall ein Stamping machen welches von den Farben her ähnlich ist, also ein eher subtiles Design :)

Deswegen habe ich erstmal boys for butler* lackiert und dann mit der Platte, dem Stamper* und Sleeping palace von A England auf 3 Finger gestampt.




So richtig was her machen tut das Design natürlich dann, wenn Sleeping Palace seine Holoflamme zeigt..






Wie findet ihr das Design? :)

Dienstag, 14. Februar 2017

{Design} Valentines Crush


Der Tag der Liebe. Ja. Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein Mädchen der Romantik bin - ja klar, ich krieg auch mal gerne Blumen (wie die auf den Fotos ♥) aber so ganz kitschig muss es dann auch nicht sein. Trotzdem möchte ich euch heute ein kleines romantisch-mädchenhaftes angehauchtes Design zeigen.



Ich habe erst den zarten Champagne Blush von ILNP auf Mittel- und Ringfinger lackiert, wie immer in zwei Schichten. Die anderen Nägel schmückt der absolut fabelhafte Chictopia von FNUG, ebenfalls in zwei Schichten - ich habe ihn bereits einige Male lackiert und vergesse doch jedes Mal wieder wie atemberaubend schön er ist :)

Auf Mittel- und Ringfinger kam dann, nach ausgiebiger Trocknungszeit mit dem schnelltrocknenden Topcoat von Trend it up, jeweils einer von den Rose Vinyls* von Svenja - vielen Dank für diese hübsche Beigabe! :* - worüber ich dann Chictopia getupft habe (einfach damit es deckender ist, nötig gewesen wäre es nicht da der Lack eine sehr gute Deckkraft hat).

Als Überlack habe ich wie immer meinen liebsten Topcoat für Designs verwendet: den Smudge Resistant Top Coat von Moyou :)




Und da heute der Tag der Liebe ist möchte ich euch mal wieder Danke sagen. Liebe hat ja nicht nur was mit der Liebe zwischen Partnern zu tun, sondern auch mit der Liebe zu seiner Familie, seinen Freunden, seinen Followern, dem was man macht! Mir macht das Bloggen so einen Spaß, und da seid ihr nun mal auch mit dran "Schuld"! Jedes Kommentar, jedes Herz auf Facebook oder Instagram, jeder Klick lässt mein Herz höher schlagen. Deswegen ist der Tag für mich heute auch euch gewidmet ;p ♥



Wie gefällt euch mein kleines Valentinstagsdesign?

Fühlt euch gedrückt und macht's euch fein ♥

Montag, 13. Februar 2017

{Nailsreloaded Challenge} Glitter Gradient


Und weiter geht es mit dem 4. Thema der Nailsreloaded challenge, Halbzeit! ;)

Das heutige Thema ist glitter gradient - ich mag diese Art von Designs sehr gerne, auch wenn ich es viel zu selten mache :D
Da ich extreme Kieferschmerzen habe gibt es heute einfach nur einen kurzen Post mit den Bildern :)



Lackiert habe ich zwei Schichten Urban Jungle von essie und diesen einen Tag trocknen lassen. Darauf habe ich dann mit den geraden Streifen von Svenja und King von F.U.N. Lacquer ein glitter gradient lackkiert. 





Ich packe mich jetzt ins Bett und hoffe dass die Schmerzen schnell wieder weg gehen..

Wie gefällt euch mein kleine Design? :)
Habt einen super Start in die neue Woche!

Mittwoch, 8. Februar 2017

{Nailsreloaded Challenge} Black & White



Das dritte Thema der #nailsreloadedchallenge - Black & White. Ein Thema was wohl bei keiner Challenge fehlen darf. Ich finde es auch wirklich toll, wie oft macht man bunte Designs mit viel Farbe und vergisst darüber, dass es auch ohne viel Farbe geht.

Ich habe mich für das Thema an ein Stamping gesetzt; momentan einfach meine liebste Nailart-Technik, geht schnell und macht immer was her.




Zum Stampen habe ich übrigens die Platte BP 73* von Nur Besten, sowie einen schwarzen Stampinglack aus dem BPS und den weißen Stampinglack von Jolifin verwendet.



Ich freue mich schon auf die nächsten Themen :)
Was sagt ihr zu den Rosen? :)


PS: Bei einer Bestellung bei Nur Besten könnt ihr mit diesem Code NNL10 10% sparen :)

Montag, 6. Februar 2017

{Review} Catrice - Pulse of Purism


Als kleine Abwechslung zwischen den nailsreloaded Design kommt heute mal eine "kleine" Review. Das Päckchen mit der Pulse of Purism Edition von catrice liegt jetzt schon eine kurze Weile bei mir, nun habe ich die Produkte alle getestet und möchte sie euch heute kurz vorstellen :) Danke liebes cosnova Team!

Die Edition findet ihr von Februar bis März in den Läden, wo ihr auch sonst Catrice Produkte findet :)

So, und da der Post ziemlich lang wird, macht's euch gemütlich, lehnt euch zurück. Los geht's!




Das Produkt was mich wohl am meisten überrascht hat auf den ersten Blick war der Brow Pomade Stick. Die Farbe ist relativ dunkel - für mich zu dunkel und das obwohl ich gerade wirklich dunkle Haare habe. Die Spitze ist wie ihr seht ziemlich dick. Ich finde die Handhabung dadurch ein wenig sehr unhandlich, dies spiegelt sich auch in der Benutzung wieder. Ich kam nicht so wirklich zurecht, präzise Ausmalen ist damit nicht so einfach.
Von mir also leider keine Kaufempfehlung für den Stick.




Das Lidschatten Trio MEtal, Myself and I besteht aus drei metallischen Lidschatten.
Auf dem Arm habe ich sie mit dem Finger geswatcht, die Farbabgabe empfinde ich eher als dezent, der Schimmer ist dafür sehr stark - ansich super schön!







Auf dem Auge ist die Farbabgabe ganz okay - ich habe aber auch ohne Base und trocken gearbeitet, ich denke da ist noch mehr rauszuholen. Ich habe hier den beigen und den kupferfarbenen Lidschatten benutzt. Man muss allerdings auch hier ein wenig schichten.
Trotzdem ein tolles Produkt :)

Blush und Highlighter


Das Blush pure hibiscocoon finde ich besonders hübsch. Eine etwas kräftigere Farbe, irgendwo zwischen pink und knalligem Lachs? Die Farbabgabe ist auf jeden Fall sehr gut, lässt sich aber auch gut dosieren sodass man nicht zu overblushed wird.



Neben dem Augenbrauenstift fand ich auch den Highlighter pure radiance glowrizer natural glow sehr spannend. Er enthält viele kleine Schimmerkügelchen in einer flüssigen "Basis". Das Gel finde ich erst ein wenig unangenehm auf der Haut, es wird relativ schnell fest, das legt sich dann aber nach kurzer Zeit. Ich fand es einfacher es leicht aufzutupfen sodass ein wirklich leichter Glow entsteht. Kein Must Have aber definitiv einen Blick wert :)



So, kommen wir zu den Nagellacken :D
Beide Lacke haben eine grandiose Deckkraft! Pure blue deckte schon in einer Schicht, Pure hibiscocoon braucht zwei.
Damit ich euch jetzt nicht noch drölftausend Fotos zeige habe ich die Lacke in einem Design lackiert. Da erkennt man auch wie super die Deckkraft ist! :)





So! Ihr habt es geschafft ;)

Bis auf den Augenbrauen Pomade Stick gefallen mir alle Produkte sehr gut, die Aufmachung mag ich total leiden und die Qualität lässt kaum zu wünschen übrig :) Besonders die Lacke sind meiner Meinung nach einen Blick wert!

Wie findet ihr die Edition denn? :)